DIE MISSION VON DAS HELDEN-ATELIER:

 

"Das Gast- und Nahrungsmittelgewerbe gemeinwohl-orientiert UND wirtschaftlich erfolgreich auszurichten".

 

Ich bin Sandra,

Gründerin von DAS HELDEN-ATELIER, Organisationsentwicklerin und Gemeinwohl-Beraterin im Zertifizierungsprozess*.

 

Ich bin in meinen Anfangsvierzigern, im Schwäbischen aufgewachsen, fühle mich überall zu Hause, habe 20 Jahre Hotel-, Gastro,- und Eventerfahrung, blogge über nachhaltige Unternehmensheld*innen, habe ein Betriebswirtschaftsstudium absolviert, glaube daran, dass jeder Einzelne von uns die Welt ein Stück besser machen kann, weigere mich, Unternehmen zu unterstützen, die nicht integer sind, liebe es zu Joggen, entdecke für mein Leben gerne die Welt, engagiere mich für die Gemeinwohlökonomie und die solidarische Landwirtschaft, bin eine große Tierliebhaberin, übe Yoga und meditiere manchmal, stehe total auf frisches Bio-Gemüse, mag den Wald & die Berge, helfe gerne anderen Menschen und bin leidenschaftliche Unternehmerin.

 

Ein paar Fakten zu mir....

Sandra Wacker
  • Seit 1998
    Unterschiedliche Rollen in internationalen Unternehmen der Hotellerie und Veranstaltungsbranche

 

  • 2012
    Bachelor of Arts / Betriebswirtschaftslehre (Universität Mannheim)

 

  • Seit 2014
    3-fache Marathon-Finisherin (München, Berlin & Stockholm)

 

  • Seit 2020
    Mitglied der Gemeinwohl-Ökonomie und aktuell Gemeinwohlberaterin im Zertifizierungsprozess*

 

 

  • Seit 2021
    Gründerin von DAS HELDEN-ATELIER

 

 

 

 

* Im Zertifizierungsprozess? Noch keine richtige Beraterin? Keine Sorge, ich habe fast alle Anforderungen erfüllt. Für die Zertifzierung muss ich aber noch eine Gemeinwohl-Bilanz für mein eigenes Unternehmen erstellen. Und das ist erst  möglich wenn DAS HELDEN-ATELIER mindestens 1 Jahr alt ist. Somit heisst es noch ein wenig abwarten und dennoch großartige Projekte machen.

Gemeinwohlorientierung, weil Nachhaltigkeit nicht genug ist

Mit DAS HELDEN-ATELIER setze ich von Anfang an auf die Werte der Gemeinwohlökonomie, um Leitplanken unseres Handelns zu setzen. Sie schaffen Klarheit und einen Kompass im Dschungel des Unternehmertums.

 

Schon seit der Gründung ist DAS HELDEN-ATELIER ein Mitgliedsunternehmen der Gemeinwohl-Ökonomie, dem "Wirtschaftsmodell mit Zukunft", welches die Wirtschaft wieder vom Kopf auf die Füße stellen will. Geld soll Mittel und nicht Zweck des Wirtschaftens sein. Natürlich sollen und müssen Unternehmen angemessene Gewinne erzielen. Aber Waren und Dienstleistungen nur deshalb zu produzieren oder anzubieten, um Geld zu machen, ist in etwa so, als ob man essen würde, um dick zu werden.

 

Die Prinzipien der GWÖ unterstützen in besonderem Maße die Umsetzung der 17 Sustainable Development Goals (SDGs), die die Vereinten Nationen im Jahr 2015 verabschiedet haben. Es geht hier wie dort um eine globale, nachhaltige Entwicklung für "People, Planet, Prosperity, Peace and Partnership".

 

Unser erster Gemeinwohlbericht ist derzeit in Arbeit und wird Anfang 2023 hier auf der Webseite veröffentlicht werden. Im Bericht kann dann nachgelesen werden, wie DAS HELDEN-ATELIER ethisch wirtschaftet.

 

 

BILDUNG

Gastdozentin an der Fakultät für Tourismus der Hochschule München

An der Fakultät für Tourismus der Hochschule München bin ich bereits mehrfach als Gastdozentin im Einsatz gewesen.

 

Gerne mache ich Vorträge, arbeite mit und für Schulen, Universitäten/Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen zum Thema Gemeinwohl-Orientierung bzw. Nachhaltigkeit.

Termine

Sie möchten erfahren, wie DAS HELDEN-ATELIER Ihrem Unternehmen am Besten weiterhelfen kann?

 

Dann buchen Sie jetzt gleich ein kostenfreies Strategiegespräch!

Terminvereinbarung
Cookies auf helden-atelier.de

Unsere Internetseite verwendet Cookies, um anonymisierte Informationen über die Nutzung der Website durch die Besucher zu sammeln. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen erhalten Sie innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Impressum